NTV-Doppel-Cup: zwei erfolgreiche DTV Spieler

Der NTV-Doppel-Cup war, ist und bleibt ein außergewöhnliches Turnierevent. Denn hier steht ausnahmslos das Doppel im Fokus, es geht weder um Ranglistenpunkte noch Qualifikationen für weitere Turniere.

Bei den Junioren gingen in beiden Altersklassen die Titel nach Hannover – und in beiden Fällen siegten auch die Topgesetzten. In der U 14 spazierten Mathis Schröder/Julian Heubach hoch überlegen durch das Feld, auch das Finale verlief mit 6:2, 6:1 gegen Fabio Jochens/Paul Hannack deutlich.

Da mussten Julian Peter und Tjark Kunkel in der U 12 schon mehr kämpfen. Nach drei Zwei-Satz-Siegen mussten die im Finale gegen Japser Camehn/Lukas Winkelvoß (Braunschweig-Nordharz) über die volle Distanz. Im spannendsten Match aller Endspiele siegte das hannoversche Duo mit 7:5, 6:7, 7:4.

Julian.JPG
Leider können wir nicht erkennen die E-Mail-Adresse.
Manage your newsletter subscriptions
You are subscribed to the following newsletters: