DTV in den Leading Tennis Clubs of Germany aufgenommen

Große Ehre für den DTV Hannover: Der größte Verein in Niedersachsen wurde in den begehrten Kreis der „Leading Tennis Clubs of Germany“ aufgenommen. Neben dem DTV zählen nur sieben weitere Tennisvereine, Blau-Weiß Berlin, Rochusclub Düsseldorf, Grün-Weiß Mannheim, ETUF Essen, Iphitos München, Palmengarten Frankfurt und Der Club an der Alster zu dem erlesenen Kreis. Auf Initiative des Internationalen Tennis Clubs von Deutschland wurde die Kooperationsgruppe "Leading Tennis Clubs of Germany" im Frühjahr 2009 gegründet. Sinn und Zweck dieser Gemeinschaft sind der regelmäßige Informationsaustausch über alle vereinsrelevanten Themen (vor allem in den Bereichen Verwaltung, Finanzen, Steuern und Marketing) sowie sportlich-gesellschaftliche Begegnungen von Mitgliedern dieser Vereine. Die Zugehörigkeit zu diesem exklusiven und zahlenmäßig begrenzten Kreis (maximal 8 Vereine sollen der Gruppe angehören) ist an enge Voraussetzungen geknüpft. Die Vereine müssen über eine große Mitgliederzahl und eine außergewöhnlich repräsentative Anlage verfügen, sich der Tradition verpflichtet fühlen und besondere sportliche Erfolge durch Mannschaften oder als Turnierveranstalter aufweisen können. Ein besonderes Highlight für die Mitglieder der einzelnen Clubs ist das kostenlose Spielrecht auf den Anlagen der anderen Partnervereine im Rahmen von kurzzeitigen Besuchen. Eine vorherige Anmeldung im jeweiligen Clubsekretariat ist jedoch notwendig.
Leider können wir nicht erkennen die E-Mail-Adresse.
Manage your newsletter subscriptions
You are subscribed to the following newsletters: